Fußball – eine Deutschlandreise

Ich bin ja der Meinung, dass das Buch sogar so gut riecht wie kein zweites: „Fußball – eine Deutschlandreise“ ist jetzt überall zu haben, ist in lokalen Buchhandlungen bestellbar und natürlich auch über das Internet beim führenden Onlineversandhändler oder direkt beim Arete-Verlag.

Wer nicht nur daran schnüffeln möchte, kann sich auf rund 170 Fotos und 100 Texte zu ebenso vielen Fußballorten freuen, die sich auf 280 Seiten verteilen. „Fußball – eine Deutschlandreise“ bringt auf unserer Küchenwaage 745 Gramm, misst 17×22 Zentimeter und kostet 24 Euro, die man kaum besser investieren könnte.

Natürlich muss ich das als Autor sagen, aber da spricht auch der überparteiliche Fußball-Fan aus mir. Das Buch ist schön gestaltet, die Artikel sind mal flapsig und mal sachlich geschrieben und manchmal sind sie beides zusammen. Sie erzählen Geschichten oder Geschichtliches, aber allen voran wurden sie nicht erstellt, um kommerzielle Interessen zu bedienen. So ist es auch mit den Fotos, deren hohe Qualität ich ehrlicherweise erst erkannte, als die „11FREUNDE“ vor zwei Jahren für ihre Ausgabe 223 darauf zurückgriff.

In „Fußball – eine Deutschlandreise“ stecken Tausende von Kilometern

Als ich vor vier Jahren diesen Blog veröffentlichte, kam der Journalist Alex Raack recht schnell auf die Idee, ein Buch daraus zu machen. Die Verlagswelt reagierte mit begeisterten Zusagen und kruden Absagen, blöderweise immer von denselben Personen. Als ich darauf keine Lust mehr hatte, aber noch ein ausgedrucktes Manuskript, ging ein großer Briefumschlag an den Arete-Verlag – eine super Idee, wie sich herausstellen sollte, denn dieser Verlag war ein absoluter Glücksgriff für mich.

Das war vor etwas weniger als einem Jahr. Zwischen damals und heute liegen wahnsinnig viel Arbeit und Tausende von Kilometern, weil ausgerechnet in den letzten Winkeln der Republik neue Fotos gemacht werden mussten. Daran sieht man: „Fußball – eine Deutschlandreise“ ist ein sowas von deep-from-the-bottom-of-my-heart-Projekt und das merkt man auf jeder Seite, weil auch der Arete-Verlag eine Herzenssache daraus machte. „Fußball – eine Deutschlandreise“ ist absolut großartig geworden und ist ein tolles Geschenk für wohlgesonnene Freunde oder sich selbst.

Weitere Fotos zum Buch finden Sie unter diesem Link.

FacebookTwitterWhatsAppEmail

Schreibe einen Kommentar